Ausflüge ab Casablanca

 

STADTRUNDFAHRT CASABLANCA                (ca. 3  Stunden)

Casablanca liegt an der Atlantikküste und  ist das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Die größte Stadt Marokkos ist zugleich die bevölkerungsreichste  Metropole des Maghreb. In den vierziger Jahren hat das  ‘Hollywood-Kino’ Casablanca durch den gleichnamigen Film legendär gemacht.
Die Stadt überrascht auch durch die Mischung verschiedener architektonischer Stile. Während der Besichtigung sehen
Sie den Markt, das Villenviertel Anfa, den Platz Mohamed  V und die mondäne Uferpromenade von Ain Diab. Die direkt am Atlantik gelegene  monumentale Moschee Hassan II mit einem Minarett von 200m Höhe ist eine der größte Moscheen  der Welt (Aussenbesichtigung).  

RABAT           (1/2 Tag)

Rabat  ist die Hauptstadt Marokkos und die Residenzstadt des Königs. Dort hat auch die Regierung ihren Sitz. Blühende Alleen, gepflegte Parkanlagen, breite Boulevards und luxuriöse Wohnviertel verleihen der Stadt Harmonie und Eleganz.Die mit Zinnen versehene Befestigungsmauer, die aus der Zeit der Almohaden-Dynastie stammt, zeugt noch heute von der Vergangenheit. Die Kasbah Oudaia befindet sich auf einem Felsen, der die Mündung des Flusses Bou Regreg überragt. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf die Bucht und die Nachbarstadt Salé. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Nekropole Chellah, der  Hassan- Turm  und der Königspalast (Aussenbesichtigung). Das Mausoleum von Mohamed V und Hassan II gilt als eines der schönsten Bauwerke islamischer Architektur aus jüngerer Zeit.

Die Stadtbesichtigungen von Rabat und Casablanca können auch als  Tagesausflug kombiniert werden.

MARRAKESCH                         07:30 - 23:00 Uhr

Marrakesch, auch die ‚Perle des Südens' genannt,  liegt am Fuss  des Hohen Atlas-Gebirges. Die meist schneebedeckten Gipfel stellen eine eindrucksvolle Kulisse dar.
Die Gründung von Marrakesch geht in das 11. Jahrhundert zurück. In der von tausenden Palmen umsäumten Königsstadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten - z.B. die Menara Gärten, die Koutoubia- Moschee (Aussenbesichtigung), der prunkvolle  Bahia Palast, die Saadien-Gräber,  die weitläufigen farbenfrohen Souks, die Medina mit der imposanten Stadtmauer und der faszinierende Gauklerplatz ‚Djemaa El Fna’, wo sich Schlangenbeschwörer, Wasserverkäufer, Feuerschlucker und Wahrsager ein Stelldichein geben.  Es ist die Stadt der Geschichten aus 1001 Nacht!